Wir möchten uns vorstellen, die Partner an Ihrer Seite.

Fachnews

Damit Sie für zukünftige Betriebsprüfungen und Nachschauen gut gerüstet sind, haben wir für Sie einen praktischen Tipp. Die “Corona-Dokumentation” enthält weiterführende Hinweise für Betriebe für die gesonderte Dokumentation der Betriebsprozesse, die gerade während des letzten Pandemie-Jahres aufgrund regional unterschiedlicher Auflagen auch Auswirkungen auf die Abläufe gehabt haben. Über den Link in dem PDF gelangen Sie […]

mehr Lesen

Die Anordnung von Kurzarbeit ermöglicht es Unternehmen, sozialverträglich die Arbeitszeit der Belegschaft vorübergehend herabzusetzen und so zum Beispiel auf konjunkturelle Schwankungen und damit einhergehende Auftragsrückgänge zu reagieren. Hierdurch können betriebsbedingte Kündigungen verhindert werden. Im Zuge der Kurzarbeit erhalten die Arbeitnehmer Kurzarbeitergeld (KUG), das eine Leistung aus der Arbeitslosenversicherung darstellt. So können teilweise Entgelteinbußen aufgrund der […]

mehr Lesen

Die Auszahlungsfrist für den sog. Corona-Bonus wird erneut verlängert. Eine entsprechende Gesetzesänderung hat der Bundesrat am 28.5.2021 final beschlossen. Hintergrund: Nach derzeitiger Rechtslage ist die steuerfreie Auszahlung des sog. Corona-Bonus an Arbeitnehmer i.H. von max. 1500 € bis zum 30.6.2021 möglich. Diese Frist ist nun zum zweiten Mal verlängert worden und zwar bis zum 31.3.2022. Hinweis: […]

mehr Lesen

Tolle Neuigkeiten! Zum 3. Mal in Folge haben wir die Auszeichnung von Focus Money zum Top Steuerberater erhalten. Erneut konnten wir in den Messkriterien Branchenspezialisierung, Qualifikation, Erfolg sowie fachliches Knowhow überzeugen. Ein Dankeschön an unser gesamtes Team, das jeden Tag mit viel Einsatz und Motivation dafür sorgt, dass wir zu den Top Steuerberatern gehören. (Focus-Money: […]

mehr Lesen

Wir freuen uns sehr, eine neue Kollegin im Schafeld & Partner Team begrüßen zu dürfen. Nina Kappen unterstützt uns als ausgebildete Steuerfachangestellte seit dem 04.06.2021. Schön, dass Sie da sind – wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit!

mehr Lesen

Alle Fragen rund um das Thema Kurzarbeitergeld und wie Sie dieses in ihrer Einkommensteuererklärung richtig angeben, haben wir hier für Sie zusammengefasst. Lohnsteuer Wird die Lohnsteuer bei Arbeitnehmern im Fall von angeordneter Kurzarbeit automatisch an die Höhe des geminderten Gehalts angepasst? Ja, der Arbeitgeber hat die Lohnsteuer (als eine Form der Einkommensteuer) automatisch anzupassen. Nur […]

mehr Lesen

Durch die positive Entwicklung der Corona-Zahlen im HSK, verzichten wir ab sofort auf die Testpflicht vor Besuchs- und Besprechungsterminen in unserer Kanzlei. Maßgebend für diese Entscheidung ist der aktuelle Inzidenzwert von unter 50, den wir weiterhin prüfen und beobachten. Bitte beachten Sie, dass sich daraus Änderungen und Anpassungen der Testpflicht ergeben können, die wir Ihnen […]

mehr Lesen

Die umsatzsteuerlichen Regelungen des Online-Handels bzw. Versandhandels werden sich durch das Mehrwertsteuer-Digitalpaket der EU mit Wirkung zum 01. Juli 2021 umfassend ändern. Betroffen sind hier Leistungen an private Verbraucher oder andere Nichtunternehmer (B2C). Insbesondere wurden die bisherigen Lieferschwellen deutlich herabgesenkt. Ausführliche Informationen finden Sie im folgenden Merkblatt: Information – Mehrwertsteuer-Digitalpaket Eine Anleitung für die One […]

mehr Lesen

Kanzleinews

Damit Sie für zukünftige Betriebsprüfungen und Nachschauen gut gerüstet sind, haben wir für Sie einen praktischen Tipp. Die “Corona-Dokumentation” enthält weiterführende Hinweise für Betriebe für die gesonderte Dokumentation der Betriebsprozesse, die gerade während des letzten Pandemie-Jahres aufgrund regional unterschiedlicher Auflagen auch Auswirkungen auf die Abläufe gehabt haben. Über den Link in dem PDF gelangen Sie […]

mehr Lesen

Die Anordnung von Kurzarbeit ermöglicht es Unternehmen, sozialverträglich die Arbeitszeit der Belegschaft vorübergehend herabzusetzen und so zum Beispiel auf konjunkturelle Schwankungen und damit einhergehende Auftragsrückgänge zu reagieren. Hierdurch können betriebsbedingte Kündigungen verhindert werden. Im Zuge der Kurzarbeit erhalten die Arbeitnehmer Kurzarbeitergeld (KUG), das eine Leistung aus der Arbeitslosenversicherung darstellt. So können teilweise Entgelteinbußen aufgrund der […]

mehr Lesen

Die Auszahlungsfrist für den sog. Corona-Bonus wird erneut verlängert. Eine entsprechende Gesetzesänderung hat der Bundesrat am 28.5.2021 final beschlossen. Hintergrund: Nach derzeitiger Rechtslage ist die steuerfreie Auszahlung des sog. Corona-Bonus an Arbeitnehmer i.H. von max. 1500 € bis zum 30.6.2021 möglich. Diese Frist ist nun zum zweiten Mal verlängert worden und zwar bis zum 31.3.2022. Hinweis: […]

mehr Lesen

Tolle Neuigkeiten! Zum 3. Mal in Folge haben wir die Auszeichnung von Focus Money zum Top Steuerberater erhalten. Erneut konnten wir in den Messkriterien Branchenspezialisierung, Qualifikation, Erfolg sowie fachliches Knowhow überzeugen. Ein Dankeschön an unser gesamtes Team, das jeden Tag mit viel Einsatz und Motivation dafür sorgt, dass wir zu den Top Steuerberatern gehören. (Focus-Money: […]

mehr Lesen

Wir freuen uns sehr, eine neue Kollegin im Schafeld & Partner Team begrüßen zu dürfen. Nina Kappen unterstützt uns als ausgebildete Steuerfachangestellte seit dem 04.06.2021. Schön, dass Sie da sind – wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit!

mehr Lesen

Alle Fragen rund um das Thema Kurzarbeitergeld und wie Sie dieses in ihrer Einkommensteuererklärung richtig angeben, haben wir hier für Sie zusammengefasst. Lohnsteuer Wird die Lohnsteuer bei Arbeitnehmern im Fall von angeordneter Kurzarbeit automatisch an die Höhe des geminderten Gehalts angepasst? Ja, der Arbeitgeber hat die Lohnsteuer (als eine Form der Einkommensteuer) automatisch anzupassen. Nur […]

mehr Lesen

Durch die positive Entwicklung der Corona-Zahlen im HSK, verzichten wir ab sofort auf die Testpflicht vor Besuchs- und Besprechungsterminen in unserer Kanzlei. Maßgebend für diese Entscheidung ist der aktuelle Inzidenzwert von unter 50, den wir weiterhin prüfen und beobachten. Bitte beachten Sie, dass sich daraus Änderungen und Anpassungen der Testpflicht ergeben können, die wir Ihnen […]

mehr Lesen

Die umsatzsteuerlichen Regelungen des Online-Handels bzw. Versandhandels werden sich durch das Mehrwertsteuer-Digitalpaket der EU mit Wirkung zum 01. Juli 2021 umfassend ändern. Betroffen sind hier Leistungen an private Verbraucher oder andere Nichtunternehmer (B2C). Insbesondere wurden die bisherigen Lieferschwellen deutlich herabgesenkt. Ausführliche Informationen finden Sie im folgenden Merkblatt: Information – Mehrwertsteuer-Digitalpaket Eine Anleitung für die One […]

mehr Lesen