recht_slider

Alle Rechtsgebiete

Strafrecht

Strafanzeige, Durchsuchung, vorläufige Festnahme, Untersuchungshaft, Strafbefehl, Anklageschrift… - was nun? Wird man mit einer schriftlichen Vorladung oder auch direkt mit der Polizei, der Steuerfahndung oder der Staatsanwaltschaft konfrontiert, stellen sich für Sie in dieser persönlich belastenden Situation zunächst eine Vielzahl von Fragen: Welche Rechte stehen mir zu? Was erwartet mich? Wie verhalte ich mich gegenüber der Polizei, der Staatsanwaltschaft oder dem Gericht und wie verteidige ich mich am Besten? Muss ich einer Vorladung folgen? Mache ich eine Aussage zu den Vorwürfen oder soll ich besser schweigen?

Werden in einer solchen Belastungssituation Aussagen getätigt, ohne zuvor den Akteninhalt zu kennen, besteht die Gefahr, einen entscheidenden Fehler zu begehen, der später nicht oder nur schwer zu korrigieren ist. Bereits aus diesem Grund ist es sinnvoll, einen Strafverteidiger zu beauftragen, der zunächst Akteneinsicht beantragen und das weitere Vorgehen nach Einsichtnahme in die Ermittlungsakte dann mit Ihnen abstimmen kann.

Schwerpunkte unserer strafrechtlichen Beratung

  • Vertretung und Verteidigung in allgemeinen Strafsachen
  • Vertretung und Verteidigung in Steuer- und Insolvenzstrafsachen
  • Begleitung zu Vernehmungen bei der Polizei, dem Gericht oder der Staatsanwaltschaft
  • Teilnahme und Vertretung bei Hausdurchsuchungen
  • Einspruch gegen einen Strafbefehl
  • Jugendstrafsachen
  • Vertretung in Verkehrsstrafsachen und Ordnungswidrigkeitensachen

Ansprechpartner:

Rechtsanwältin Michaela List und Rechtsanwalt Alexander Mielke

Michaela List Angestellte Rechtsanwältin / Master of Laws Medizinrecht

Tel.: 0 29 61 / 97 23 – 0
Fax: 0 29 61 / 97 23 33 – 75
Mail: m.list@schafeld-partner.de

Alexander Mielke Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht / Fachberater für Unternehmensnachfolge

Tel.: 0 29 61 / 97 23 – 40
Fax: 0 29 61 / 97 23 33 – 40
Mail: a.mielke@schafeld-partner.de